"Die Musik drückt das aus, was nicht gesagt werden kann
                        und worüber zu schweigen unmöglich ist." 
(Victor Hugo)

Auch zweites Konzert "BACKSTAGE" ein voller Erfolg

Vor wieder ausverkauftem Haus diesmal im Domicil Dortmund Chorkenzieher singen "Das bisschen Haushalt" durften wir unter der Leitung von Thorsten Wulf für ausgelassene und auch besinnliche Stimmung sorgen. Instrumental überzeugend begleitet wurden wir von der Pianistin Sara Ruiz de los Panos Bargueno, dem Schlagzeuger Ben Scholz und dem E-Bassisten Vladyslav Vorobel.
Im ersten Akt gewährten wir auch durch schauspielerische Einlagen einen musikalischen Einblick in unsere Probenarbeit. Die Zuschauer erlebten mit viel Herzblut, Humor, Temperament und schönen Stimmen hautnah das Geschehen „hinter der Bühne“ und waren begeistert. Im zweiten Akt sah und hörte das Publikum, revueartig dargeboten, bekannte Film- und Popsongs u.a. von den Bee Gees und Michael Jackson. Ein Medley aus dem Musical „Die Päpstin“ sorgte für einen ausgesprochen besinnlichen Ausklang.

Mit einem weinenden und einem lachenden Auge verabschieden wir uns nun von unserem Programm BACKSTAGE und einem tollen Publikum und freuen uns auf die Probenarbeiten für das nächste Programm für September 2019.

Chorkenzieher singen "Do-Re-Mi"
Fotos: Ingrid Lacher (www.ingridlacher.de)